Groove Galaxy

Original Jazz Funk & Fusion

Hitchhikin' in a Groove Galaxy

Der Name ist Programm bei Groove Galaxy – ein ganzer Kosmos eingängiger, tanzbarer Jazzrocknummern tut sich auf, wenn Oliver Hahn, Michael Vochezer, Patrick Scales und Arno Haselsteiner loslegen. Die vier sind renommierte Könner ihres Fachs, Profis allesamt. Jeder bringt von seinem musikalischen Heimatplaneten Einflüße mit, die zu einem energetischen Ganzen fusionieren, der Big Bang gewissermaßen.

Die von Oliver Hahn und Michael Vochezer kreierten Nummern stehen in bester Tradition des Jazzrock aus den 1970er und -80er Jahren. Nicht verkopft, sondern direkt in die Umlaufbahn musikalischer Wahrnehmung, da wo der Puls der Stücke sitzt, die den Zuhörer entspannt mitgrooven lassen. 

Die vier von Groove Galaxy haben sich einen Traum verwirklicht: Gemeinsam sind sie losgeflogen, um Grooves zu erkunden, harmonisches Terrain zu entdecken und melodisches Neuland auszukundschaften, um sie bei der Rückkehr auf die Bühne dem gespannten Publikum zu präsentieren. 

Jetzt heißt es: einsteigen und mitfliegen. Beam me up!

 

Unser Erstlingswerk „Hitchhikin'“ ist ab sofort erhältlich! Melodisch, abwechslungsreich, nicht kopflastig, sondern direkt in die Blutbahn. Eingängige Kompositionen und Grooves, zusammengetragen aus der gesamten Galaxie. Ein Querschnitt langjähriger Spielerfahrung. All dies kann man ab sofort auf dem ersten Album von Groove Galaxy hören. 12 Titel aus der Feder von Oliver Hahn und Michael Vochezer. Einfach per email bei uns auf Rechnung bestellen: info@groovegalaxy.de. 15€ zzgl. 2€ Versand (bitte Versandadresse angeben).

Mit Oliver Hahn, Michael Vochezer, Patrick Scales und Arno Haselsteiner haben sich gleich vier erfahrene Ausnahmemusiker zusammengefunden, um sich einen Traum zu verwirklichen: Eine Spielwiese, auf der die großen Fusion-Fans all Ihre Einflüsse bündeln, jedem Musiker dabei alle Freiheiten geben, aber immer im Dienste der Kreationen von Hahn und Vochezer: ein kurzweiliges Konzerterlebnis!

Oliver Hahn (Keys)

Von ’92 bis ’96 war er der Keyboarder der „Late Night Show“ mit Thomas Gottschalk und begleitete live vor der Kamera unzählige namhafte Künstler aus allen musikalischen Richtungen, darunter Slash und Monserrat Caballé, Neville Brothers, Ike Turner, Simon LeBon (Duran Duran), JehudiMenuhin, Waltraud Meier. Studioarbeit mit Robben Ford und Peter Erskine, Udo Dahmen und Benjamin Hüllenkremer, Peter Weihe und vielen weiteren bekannten Musikern.

Michael Vochezer (Git)

Ob Jazz Fusion, Gypsy Jazz, Small Group mit Eigenkompositionen, Big Band, Funk&Soul Party oder Blues – es ist die Flexibilität der Gitarre, die ihn stets fasziniert. Die improvisierte Musik – Jazz und Blues – sowie groovende Rhythmen bilden dabei immer das Fundament. Er schloss sein Studium am Berklee College of Music in Boston, USA, in Performance und Jazz Composition mit „summa cum laude“ ab. Neben Groove Galaxy spielt Michael bei Cafe Caravan (Gypsy Jazz), Club Society (Funk & Soul Party), Swing Summit (Rat Pack Big Band Sound), sowie als Studiogitarrist.

Patrick Scales (Bass)

Seit 1994 ist er festes Mitglied bei Klaus Doldingers Passport. Zusammen mit seinem Bruder Martin Scales (Gitarre) veröffentlichte er drei CDs unter eigenem Namen. In seiner musikalischen Karriere arbeitete er unter anderem mit folgenden Künstlern zusammen: Pee Wee Ellis, Fred Wesley, Chuck Loeb, Don Grusin, Terri Lyne Carrington, Randy Brecker, Johnny Griffin, Benny Bailey, Bob Mintzer, Claudio Roditi, Gunnar Geisse, Roy Ayers, Peter O’Mara, Joo Kraus, Sasha, Uwe Ochsenknecht, Joy Denalane, Max Herre, Max Mutzke, Helge Schneider und Peter Horton.

Arno Haselsteiner (Drums)

Der in allen Stilistiken beheimatete Ausnahme Drummer/Percussionist & Pädagoge zählt in Europa zu den führenden Künstlern seiner Zunft. Er war jüngstes Mitglied sowohl im Bundesjugendorchester-BJO, als auch im Europajugendorchester ECYO, ebenfalls zweimal 1. Bundespreisträger bei Jugend musiziert. Seine Referenzliste von nationalen und internationalen Künstlern aus allen musikalischen Bereichen: Max Greger, Hugo Strasser, Ambros Seelos, Claudio Abbado, Yehudi Menuhin, Maurizio Polini, Murray Perahia, Anna Maria Kaufmann, Tom Jones, Matthew Garrison, Thorsten de Winkl und Bobby Shew.

Menü schließen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube